Home » Priligy wirkt gegen vorzeitige Ejakulation
banner


Priligy wirkt gegen vorzeitige Ejakulation

Geschrieben in Potenzmittel,Priligy Generika von admin am 21 September 2010

Priligy wirkt gegen vorzeitige Ejakulation

Lange wurde nach einem Wirkstoff gesucht, der ohne inakzeptable Nebenwirkungen die meist vorkommende aller sexuellen Funktionsstörungen, die vorzeitige Ejakulation entgegenwirkt. Repräsentative Umfragen haben ergeben, dass frühzeitiger Samenerguss das Sexualleben noch häufiger stört als eine erektile Dysfunktion. Diese tritt in den meisten Fällen erst im Alter auf, während die Ejakulationsstörung Männer aller Altersgruppen betreffen kann.

Priligy enthält den Wirkstoff Dapoxetin Hydrochlorid, das zu der Medikamentenklasse der selektiven Serotoninrückaufnahme-Inhibitoren (SSRI) gehört. Die Wirkungsdauer beträgt etwa ein bis zwei Stunden. SSRI wird bereits seit langem als Wirkstoff in Antidepressiva zur Behandlung von Angstzuständen und Depressionen eingesetzt.

Photobucket

Neueste Forschungsergebnisse wiesen einen bedeutsamen Zusammenhang zwischen vorzeitiger Ejakulation und niedrigem Serotonin-Niveau auf, welches als Symptom bei Patienten mit Depressionen bekannt ist. Patienten, die Anti-Depressiva einnahmen, berichteten von einer besseren Kontrolle über den Zeitpunkt ihrer Ejakulation und einige Ärzte verschrieben das Medikament zur Behandlung von Ejaculatio Praecox.

Kontrollieren Sie Ihren Samenerguss selber und bereiten Sie sich und Ihrer Partnerin eine längere und durchhaltende Freude und eine Neuentdeckung ihres Sex-Lebens!

Verwandte Artikel:

1 Kommentar to 'Priligy wirkt gegen vorzeitige Ejakulation'

Kommentare abonnieren per RSS

  1. coolerkerl said,

    on Oktober 11th, 2010 at 15:09

    sehr gut!

Kommentieren

XHTML: Du kannst folgende Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>